Elternbrief

Caritas- Kindertagesstätte Maria Montessori Dessau e.V.

Oranienstr. 8/9   06844 Dessau-Roßlau

Tel.: 0340/213610 + 0340/6614679

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      

 

 

Elternbrief Mai 2020

 

Sehr geehrte Familien hier sind für Sie einige gruppenübergreifende Informationen aus unserem Kita Alltag. Anfang März war Frau Tollenberg vom Jugendamt als Fachberatung in der Kita zum Gespräch mit Propst Hamann, Herrn Plehn und Frau Budik. Bei diesem Termin ging es um die Qualitätsentwicklungsaufgaben aus dem Zeitraum 2017- 2019, die sich das Haus gestellt hatte. Die Aufgaben lagen in den Bereichen Religionspädagogik, Präventionsschulung, Beschwerdemanagement und der Umsetzung vom Bildungsprogramm. Dies wurde durch Dokumentation von Fortbildungen, Dienstberatungen und Besichtigung der Kita sichtbar gemacht. Bei der Besichtung der Einrichtung sind Frau Tollenberg einige Dinge positiv aufgefallen: das „echte“ Geschirr, die Möglichkeiten der Kinder zur Selbstständigkeit in verschiedenen alltäglichen Situationen, die Nutzung der Räume mit der Anpassung an die   Gruppensituationen und die Informationsmöglichkeiten an die Eltern. Das gesamte Team kann stolz sein über die positive Bewertung der Arbeit.

 

Informationen:

Das Gesetz sieht vor, dass alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr beim Eintritt in die Schule oder den Kindergarten die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Masern-Impfungen vorweisen müssen. Masern gehören zu den ansteckendsten Infektionskrankheiten. Europaweit wurden im Jahr 2019 13.207 Maserfälle gemeldet. 2019 wurden in Deutschland bundesweit 514 Fälle registriert. Im Jahr 2018 betrug die landesweite Zahl der gemeldeten Erkrankungen 544 Fälle. Masern bringen häufig Komplikationen und Folgeerkrankungen mit sich. Dazu gehört im schlimmsten Fall eine tödlich verlaufende Gehirnentzündung. Eine Masern-Infektion ist damit anders als vielfach angenommen keine „harmlose Kinder-Krankheit". Den besten Schutz vor Masern bieten Impfungen. Sie sorgen für eine lebenslange Immunität (Auszug von der Internetseite des Bundesministeriums für Gesundheit, 04.03.2020). Werte Eltern, einige von Ihnen haben vielleicht Sorge vor den Nebenwirkungen einer Impfung. Nebenwirkungen durch Impfungen sind zwar möglich, aber sie sind in der Regel unbedenklich und nur von kurzer Dauer. Mögliche Impfreaktionen sind zum Beispiel Rötung oder Schwellung an der Einstichstelle, Müdigkeit oder leichtes Fieber. Schwere Nebenwirkungen, wie zum Beispiel allergische Reaktionen, sind hingegen äußerst selten. Wenn ein Verfahren zur Überprüfung der Impfnachweise erarbeitet ist, kommen wir auf Sie zu.

 

Corona-Zeit:

Die außergewöhnliche Lage durch den Coronavirus belastet alle sehr. Seit Wochen dürfen viele Kinder nicht in unsere Einrichtung. Es wurde einfach alles auf den Kopf gestellt. Wir hoffen, dass es den Kindern und Ihnen gut geht und dass Sie sich, in der Familie, auf die veränderte Situation einstellen konnten. Aktuell betreuen wir von den 125 bewilligten Kindern 105 Kinder im Haus.                     In allen Gruppen wird derzeit die Notbetreuung angeboten, sodass die Kinder ihre vertrauten Erzieherinnen haben. In der Osterzeit wurde gebastelt, gesungen und die Kinder konnten die biblischen Geschichten erleben. Wir wollen den Kindern so gut wie möglich einen normalen Tagesablauf gewährleisten. Egal ob in der Notgruppe in der Kita oder zu Hause, mit der Situation muss jeder erst einmal klarkommen. Eure Erzieher denken an euch, auch wenn ihr zuhause seid!

Sie schicken Grüße, Spiel-, Spaß- und Beschäftigungsideen, die ihr mit euren Eltern sicherlich in der KITA-APP verfolgt habt. Somit vergeht die Zeit ohne Kita sicherlich viel schneller und bald gibt es ein großes Wiedersehen. Bis dahin passt gut auf euch auf und bleibt gesund und munter!

Die App ist für die Eltern kostenlos und beim Aufrufen werden Sie nicht durch Werbung belästigt. Anders als bei Facebook- und WhatsApp- Gruppen geben Sie keine persönlichen Telefonnummern preis, und Ihre Emailadresse ist geschützt. Es gibt keine Möglichkeit für eine kommerzielle Datenauswertung. Sie können im Apple App Store oder Google Play Store unsere App installieren mit der Einrichtungs-ID-Nummer: md83960255.

 

Termine 2020:

5.6.20 Frühlingsfest fällt in diesem Jahr leider aus!

Hortschließzeit vom 20.7.20- 31.7.20 – es erfolgt eine Klärung und wir werden Sie informieren!

10.7.20 Segnungsfeier der Schulanfänger in der Kirche um 15.30 Uhr- wir wissen jetzt noch nicht ob wir die Veranstaltung durchführen dürfen und melden uns sobald es fest steht!

4.10.20 Erntedankgottesdienst unter der Mitgestaltung der Kita um 10.00 Uhr

5.11.20 + 6.11.20 Fortbildung mit Prof. Hugoth zu Religiöser Vielfalt/ Inklusion: Kita geschlossen

11.11.20 St. Martin feiern wir in der Kita mit einem gemeinsamen Frühstück und dem Martinsanspiel durch die Kinder

7.12.20 Nikolausfest – wir hören vom Leben des Heiligen Bischof Nikolaus

18.12.20 Kita Andacht zu Weihnachten um 15.30 Uhr

Schließzeit zum Jahreswechsel 2020/21:

24.12.20- 1.1.21 Kita geschlossen

Betreuungsbedarf in der Schließzeit am 4.1.21 und am 5.1.21

Wer aus beruflichen Gründen eine Betreuung braucht und keinerlei andere Betreuungsmöglichkeit hat (Großeltern, Freunde), meldet dies bei den Leiterinnen an. Dazu brauchen wir folgende Angaben: Name des Kindes, Gruppe, Betreuungszeit und Betreuungstag (auch auf den AB).